Thomas Maack

Diplom-Finanzwirt, Steuerberater, Geschäftsführer

1983 – 1986 Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Finanzen in Hamburg

1986 – 2001 Tätigkeit für die Hamburger Finanzverwaltung mit Schwerpunkt der Betriebsprüfung multinationaler Konzerne

2001 – 2006 Doctores Völschau, Hamburg, Partner

2004 – heute Beiratsvorsitzender der Doepke Schaltgeräte GmbH

2006 – 2011 SUSAT & Partner OHG, Hamburg, Geschäftsführender Gesellschafter

2011 – heute Maack & Company Steuerberatungsgesellschaft mbH, Geschäftsführender Gesellschafter

2013 – heute Maack & Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg, Geschäftsführender Gesellschafter

2015 – heute Vorstand der Steuerberaterkammer Hamburg

2016 – heute MAACK & Company Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH, Hamburg, Geschäftsführender Gesellschafter

Deutsch, Englisch

Unternehmenssteuerrecht

Internationales Steuerrecht & Verrechnungspreise

Nachfolgeplanung: z.B. vorweggenommene Erbfolge, Testament

Umstrukturierungen und Umwandlungen von Unternehmen

Gestaltungsberatung

Begleitung bei Betriebsprüfungen

Die Niedrigbesteuerung des § 8 Abs. 3 AStG bei ausländischen Betriebsstätten, IStR 2008, S. 461

Systemübergreifende Liquidation von Kapitalgesellschaften, DStR 2001, S. 1064

Anteilsbewertung nach dem Stuttgarter Verfahren für die Folgesteuer ab 1.1.1996 mit Ausblick auf die Zeit nach dem 1.1.1998, DStR 1998, S. 880

Die Cash GmbH, DStR 2013, S. 80

Seit 1990 Vorträge im In- und Ausland über nationales und internationales Unternehmenssteuerrecht und Nachfolgeberatung.

Vorträge für die Steuerberaterverbände Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremen, Berlin, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen.

Internationale Vorträge für die German American Business Chamber Inc.

Honorarprofessur an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Masterstudiengang „Private Wealth Management“.

Dozent an der Leuphana Universität Lüneburg, Fachbereich Wirtschaftsrecht