Newsroom

Newsletter 12 | 2022

zur Inhaltsübersicht

weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fans des deutschen Steuerrechts,

sofern Arbeitgeber einige Spielregeln beachten, können sie ihren Beschäftigten seit dem 26.10.2022 einen Betrag bis zu 3.000 EUR steuer- und abgabenfrei gewähren (sogenannte Inflationsausgleichsprämie).

Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte hinzuweisen:

  • Die Regelungen der Grundbesitzbewertung sollen durch das Jahressteuergesetz 2022 zum Teil angepasst werden. Da für die Erbschaft- und Schenkungsteuer zumindest im Einzelfall höhere Werte drohen, ist zu prüfen, ob bereits angedachte Übertragungen vorgezogen werden sollen.
  • Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs stellt die Überführung eines Wirtschaftsguts vom Betriebs- in das Privatvermögen keine Anschaffung i. S. des § 6 Abs. 1 Nr. 1a Einkommensteuergesetz dar. Somit liegen bei einer späteren Modernisierung/Sanierung auch keine anschaffungsnahen Herstellungskosten vor und die Aufwendungen sind grundsätzlich sofort als Werbungskosten abzugsfähig.
  • Gerade bei Leiharbeitnehmern stellt sich die Frage, ob sie eine (steuerlich ungünstige) erste Tätigkeitsstätte haben – und falls ja, wo diese liegt. Eine der letzten offenen Fragen hat der Bundesfinanzhof nun zugunsten der Leiharbeiter entschieden.


Diese und weitere interessante Informationen finden Sie in der Ausgabe für Dezember 2022.

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Adventszeit!

Ihr
M&C-Team

all

Maack & Company
Steuerberatungsgesellschaft mbH

MAACK & Company GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

CONTACT

Hamburg
Neuer Wall 80
D-20354 Hamburg

+49 (0) 40 2263552-0
+49 (0) 40 2263552-99

 info@remove-this.maack-company.com

Magdeburg
Klewitzstraße 6
D-39112 Magdeburg

+49 (0) 391 835832-0
+49 (0) 40 2263552–99

 info@remove-this.maack-company.com

Bremen
Parkallee 5
D-28209 Bremen

+49 (0) 421 3358279-0
+49 (0) 421 3358279-5

info@remove-this.maack-company.com